glueck-photocase_138381
Es braucht jede Menge Erfahrung,
um der eigenen Erfahrung zu misstrauen.

Trau keinem,
der sagt,
er weiß,
wie’s läuft.

Er fällt immer wieder mal. Dieser eine Satz. Nach dem ersten Kennenlernen oder auch noch nach jahrelanger Zusammenarbeit: »Seltsam, obwohl Sie MIR die ganze Zeit Fragen stellen, bin ICH hinterher derjenige, der klüger ist als vorher.« Dass das immer wieder passiert, ist alles andere Zufall: Es ist Absicht.

Das wichtigste Körperteil… eines guten Werbers sind die Ohren. 60% zuhören. 30% nachdenken. 10% reden. Nicht umgekehrt. Akzeptieren und verstehen.
Nicht, dass wir mit unserem Wissen geizen würden, ganz im Gegenteil. Nur führen die passenden Fragen zum Projektstart meist weiter, als zu frühzeitig ausgesprochene Vorschläge.

Es braucht jede Menge Erfahrung,
um der eigenen Erfahrung zu misstrauen.

Trau keinem, der sagt, er weiß, wie’s läuft.

Er fällt immer wieder mal. Dieser eine Satz. Nach dem ersten Kennenlernen oder auch noch nach jahrelanger Zusammenarbeit: »Seltsam, obwohl Sie MIR die ganze Zeit Fragen stellen, bin ICH hinterher derjenige, der klüger ist als vorher.« Dass das immer wieder passiert, ist alles andere Zufall: Es ist Absicht.

Das wichtigste Körperteil… eines guten Werbers sind die Ohren. 60% zuhören. 30% nachdenken. 10% reden. Nicht umgekehrt. Akzeptieren und verstehen.
Nicht, dass wir mit unserem Wissen geizen würden, ganz im Gegenteil. Nur führen die passenden Fragen zum Projektstart meist weiter, als zu frühzeitig ausgesprochene Vorschläge.

An gut gemachter Werbung erkennen Sie nicht den typischen Stil Ihrer Agentur.
Sondern Ihren.